Landyachtz Freeride & Downhill Longboards

Freeride und Downhill Longboards finden ihren Einsatz, wenn man mit dem Rollbrett lange Strecken zurücklegen möchte oder mit Hochgeschwindigkeit den Berg runter flitzen möchte. Bretter dieser Sparte sind steif, haben einen tiefen Schwerpunkt und einen grösseren Achsenabstand als kleinere Bretter. Das Freeridebrett ist noch etwas das gemächlichere Longboard als der Downhillhobel. Viele Bretter der Freeride und Downhill Sparte sind symmetrisch um nach einem 180°-Slide das gleiche Gefühl zu haben beim Rückwärtsfahren, wie wenn man sich vorwärts bewegt. Die anspruchsvollen und aufwendigen Brettformen werden alle von Hand in Kanada hergestellt.